Öffentliche Hand

Bund, Länder, Städte, und Kommunen sind Dienstleister für ihre Bürgerinnen und Bürger. Sie übernehmen eine gewisse Vorbildrolle beim Thema Barrierefreiheit, als auch beim inklusiven Miteinander im Alltag. Daher tragen sie bei der Gestaltung von öffentlichen Bereichen und Einrichtungen eine besondere Verantwortung.

Wir beraten und erstellen Gutachten für öffentliche Auftraggeber in folgenden Gebieten:

  • Barrierefreie Infrastrukturentwicklung
  • Berechnung behinderungsbedingter Mehrbedarf
  • Privatgutachten, Schiedsgutachten, Gerichtsgutachten
  • Barrierefrei-Gutachten für baubegleitende Qualitätskontrolle
  • Berechnung behinderungsbedingter Mehrbedarf
  • Unterstützung bei der Ausführung barrierefreier Objekte
  • Kommunale Beratung zu Wohnumfeldanalysen
  • Inklusives Leben und generationengerechtes Wohnen sowie Bauen im Bestand
  • Barrierefreie Friedhofgestaltung
  • Barrierefreie ÖPNV-Gestaltung
  • Barrierefreie Gästeverzeichnisse, Stadtpläne, Wanderführer, Orientierungs- und Hinweissysteme
  • Barrierefreie Events: Stadtfeste, Narrentreffen, Konzerte, Sportveranstaltungen

Natürlich sind wir auch gerne individuell, vorab oder begleitend für sie da. Daher bieten wir auch Seminare in puncto Barrierefreiheit und Gestaltung des öffentlichen Raumes sowie Sensibilisierung von Mitarbeitern in der öffentlichen Verwaltung.

image_description
Schriftgröße